Link verschicken   Drucken
 

Interne Öffnung

Während der Freispielzeit haben die Kinder die Möglichkeit Spielpartner, -material und Raum frei zu wählen. Dabei lernen die Kinder auch sich an Regeln zu halten. Die Erzieherinnen begleiten die Kinder und unterstützen sie dabei. (mehr dazu siehe alltagsintegrierte Bildung 6.2)

 

Die Räumlichkeiten im Kindergartenbereich sind während der Freispielzeit geöffnet. Im gemeinsamen Morgenkreis wird vereinbart wo die Kinder zunächst spielen (z. B. Lernwerkstatt, Kreativwerkstatt, Turnhalle oder die wechselnden Spielecken). Nach dem Aufräumen können die Spielbereiche auch gewechselt werden.