Startseite

„Erziehung ist eine Frage von Liebe, Geduld und Weisheit. Und die beiden letzten wachsen dort, wo das erste herrscht.“ (Verfasser unbekannt)
                                       

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eingewöhnung in die Krippe

Uns ist sehr wichtig, dass sich sowohl Kinder als auch Eltern von Anfang an in unserer Einrichtung wohl und willkommen fühlen. 

Die Dauer der Eingewöhnung hängt von jedem Kind selbst ab und wird individuell gestaltet. Nach Erfahrung ist es sinnvoll, 6 Wochen für die vollständige Eingewöhnung bis zur gewünschten Betreuungszeit, einzuplanen.

Dies bedeutet:

  • Am ersten Tag starten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind am Nachmittag, damit Sie sich in Ruhe mit den Räumen und dem Personal vertraut machen können.

  • Am zweiten Tag kommen Sie gemeinsam in der Früh bis nach der Brotzeit um die Gesamtgruppe kennenzulernen.

  • Vom 3. – 7. Tag erleben Sie unseren Tagesablauf bis nach dem Mittagessen. In dieser Zeit geht das Personal immer wieder auf das Kind zu, um Vertrauen aufzubauen. Wir empfehlen in dieser Zeit sich einen festen Platz zu suchen, an dem Ihr Kind sie immer wieder finden kann.

  • Am 8. Tag findet die erste Trennung statt. Diese dauert ca. eine halbe Stunde. In dieser Zeit dürfen Sie unser Haus verlassen, sollten jedoch erreichbar sein. So kann das Kind nach Bedarf das ganze Haus erkunden.

  • Ab dem 9. Tag wird die Trennungszeit schrittweise erhöht und richtet sich individuell nach den Bedürfnissen Ihres Kindes und Ihnen. Täglich besprechen wir weitere Vorgehensweisen.